Startseite

CGG Stuttgart

Christliche Gehörlosen-Gemeinde Stuttgart e.V.

Zu der Zeit werden die Tauben hören die Worte des Buches ...  Jesaja 29,18a

» Grußwort

Jahreslosung 2019 war „Suche Frieden und jage ihm nach” Ps. 34.15

Das Jahr ist vorbei, doch die Frage bleibt, hast du dich um diesen Frieden mit Gott, mit dir selbst und mit den Menschen, ob in der Familie, mit Freunden, in der Gemeinde, bei der Arbeit, im Urlaub oder in der Politik auf dieser Welt, bemüht? War das Jagen oder Kämpfen für Frieden dein Herzensanliegen? Vielleicht sagst Du: Ich habe es nicht geschafft oder Du hast Zweifel, dass es was bringt.


Dann wird dir die Jahreslosung für das neue Jahr 2020 „Ich glaube, hilf meinem Unglauben” aus Mark. 9.24 eine Hilfe, Ermahnung und Ermutigung sein. Das Markus-evangelium berichtet vom stummen Jungen, der nicht reden konnte und sein Vater, der am Verzweifeln war, weil niemand seinen Sohn heilen konnte. Selbst bei Jesus ist der Vater unsicher, kann er helfen? So sind wir, typisch Mensch. Aber Gott weiß das. Im Gebet dürfen wir diese Not des Unglaubens und des Zweifels vor IHM bringen: HERR hilf meinem Unglauben. Die Heilung kommt, sobald wir glauben und nicht zweifeln. Gott hat Frieden mit uns gemacht durch Jesus Christus, der mit seinem Blut und Leben am Kreuz ein für alle Mal für unsere Schuld bezahlt hat. Gott steht zu seinem Wort. Jesus sagt: Glaubt an Gott und an mich. Joh. 14.1 Glaubt, so werdet ihr gerettet. Mark. 16.16 und zu Thomas, glaube und sei nicht ungläubig! Joh. 20.27 Gott weiß, wir haben Schwierigkeiten, zu glauben. Dennoch, glaube an den Frieden mit Gott und suche den Frieden auch mit anderen, jage danach, das will Gott: Stifte Frieden Matth.5.9, denn die Welt kennt den echten Frieden nicht, nur Jesus kann richtigen Frieden geben. Joh.14.27


Wichtig zu wissen: Jesus kann! Lasst uns lernen, Gott zu vertrauen, denn bei Gott sind alle Dinge möglich. Der Junge im Markusevangelium wurde gesund und Glaube kann Berge versetzen! Darum lohnt es sich, unseren Blick auf Jesus zu richten. Ich wünsche dir diesen Glauben, der den Unglauben unmöglich macht. Gott segne dich und Shalom.


Tommaso Tonon

CGG Stuttgart © 2012 • Kontakt Impressum